Komm zum Lachyoga in Köln Dellbrück

 Lachen in Köln Dellbrück, rechtsrheinisch – Stressabbau der besonderen Art.

 Lachyoga in Köln Delbrück:

Termin: 12. März 2018       10 Uhr unter  LY@mentasoma.com anmelden

Das Sprichwort sagt „Lachen ist gesund.“   

Lachen ist gesund. Es wirkt entstressend. Komm nach Köln Dellbrück.

Wir Kölner/innen lachen gern- nicht nur an Karneval.
Deshalb treffen wir uns regelmäßig in Köln Dellbrück zum Lachen. Lachen löst nachweislich Stress auf.
Lachen Sie mit beim Gute-Laune-Training für #Körper #Geist und #Seele!

Lachen Sie mit uns, auch wenn Sie scheinbar nichts zu lachen haben.Im Sitzen, Stehen oder Liegen – wie Sie können, wie Sie mögen.

Lachyoga bedeutet viel Lachen mit Atemübungen aus dem Yoga.

#Lachyoga ist eine Methode, die das Lachen von äußeren Umständen unabhängig macht, eben wert- und vorurteilsfrei, ein “Lachen ohne Grund”.
Dadurch können wir auch bei Stress lachen, denn Lachen ist gesund.
Neben den Lachübungen werden im Lachyoga Atemübungen aus dem Yoga durchgeführt. Lachen ist gesund und macht schön. Stress kann hervorragend
abgebaut werden, die Immunität wird gestärkt, die Muskulatur trainiert, das Nervensystem beruhigt und die äußere und innere Haltung gestärkt.

Senden Sie uns eine Email mit Name und Telefonnummer. Wir melden uns.
Oder  hinterlassen Sie eine Nachricht, wir rufen zurück: 0221 355 333 375

Das Gute-Laune-Training für Körper Geist und Seele!

….Das Lach-Treffen findet nach Terminvereinbarung  statt.

Diese Woche ist es wieder soweit. Sie sind herzlich eingeladen. Gratis, kostenfrei , das Gute-Laune-Training   der besonderen Art.

….Wir lachen nicht, weil wir glücklich sind, wir sind glücklich, weil  wir lachen!! So bauen wir Stress nachweislich ab.

Wir wissen: Kölner/innen lachen gern – nicht nur an Karneval.

Anmerkung: Lachyoga ist nicht geeignet für Menschen mit starken Schmerzen, Beschwerden und Operationen im Bereich Rücken und Bauch innerhalb der letzten 3 Monate, z. B. Bandscheibenvorfall, chirurgische Eingriffe, (akuten) Herzleiden, Epilepsie, starkem Husten, Bronchitis, chronischen Brustbeschwerden, Schwangerschaft, Leistenbruch, Zwerchfellbruch, Inkontinenz, Bluthochdruck, schweren psychischen Störungen oder Krankheiten. Bitte ggf. die Teilnahme am Lachyoga mit dem Arzt abklären.

Das Gute-Laune-Training für Körper Geist und Seele!

Das Lach-Treffen findet    12. März 2018       10 Uhr statt

Anmerkung: Lachyoga ist nicht geeignet für Menschen mit starken Schmerzen, Beschwerden und Operationen im Bereich Rücken und Bauch innerhalb der letzten 3 Monate, z. B. Bandscheibenvorfall, chirurgische Eingriffe, (akuten) Herzleiden, Epilepsie, starkem Husten, Bronchitis, chronischen Brustbeschwerden, Schwangerschaft, Leistenbruch, Zwerchfellbruch, Inkontinenz, Bluthochdruck, schweren psychischen Störungen oder Krankheiten. Bitte ggf. die Teilnahme am Lachyoga mit dem Arzt abklären.

Die Berliner Zeitung sagt: “ Und was ist, wenn wir im Stress sind und absolut nicht in der Stimmung, zu lachen?“

Und die Pharmazeitische Zeitung online meint: „Lachen baut Stress ab

Lachen Sie mit   beim Gute-Laune-Training für Körper Geist und Seele!

Lachen Sie sich gesund, auch wenn Sie nichts zum Lachen haben.

Wir treffen uns, um mit einander zu lachen, Spaß zu haben, uns dabei zu bewegen – auch mit Musik – , unsere Stimmen einzubringen und zu meditieren. Danach wollen wir gemütlich bei Kaffee/Tee (oder anderen Getränken) und kleinen süßen oder herzhaften Speisen zusammensitzen und uns im Gespräch austauschen.

Termin: 12. März 2018 unter  LY@mentasoma.com anmelden

Ort: Dabringhauser Str.  in Köln-Dellbrück

Lachen in Köln Dellbrück – Lach mit – rechtsrheinisch – Das Gute-Laune-Training für Körper Geist und Seele!

 
Birte Höfert

Das empfehle ich uneingeschränkt weiter 😀
Gerade, wenn es „nichts zu lachen gibt“ und alles im Leben dagegen zu sprechen scheint, ist so eine Stunde voll Ausgelassenheit total wertvoll!

Wie schön, dass Du so eine tolle Gelegenheit anbietest, ich wünsche Dir und allen Mitlachenden ganz viel Freude!

mentasoma

Liebe Birte,
da hast du völlig Recht. Wie oft hatte ich schon keine Lust hinzugehen. Aber als mitleitende Lachyogi mußte ich ja. Danach war ich erleichtert und froh.
Aus anfangs künstlichem Lachen geht wirklich später ein echtes Lachen hervor.
Das macht etwas im Gehirn. Man sollte Lachyoga ausprobieren, um es und seine Wirkung zu verstehen 🙂
Ganz liebe Grüße
Monika

Cynthia von der Schmuckburg

Oh, das klingt so super! Wenn ich nicht aus Bremen kommen würde, würde ich mitmachen. In einem Yoga-Entspannungskurs haben wir einmal einen Ausflug ins Lachyoga gemacht. Unglaublich! So hätte ich mir das nie vorgestellt. Es macht unglaublich viel Freude. Und bringt viel Lockerheit in das Leben. Ich wünsche viel Spaß allen Teilnehmern!

mentasoma

Danke liebe Cynthia,
schade, dass du so weit weg lebst. Wir hätten sicherlich viel Spaß! Jeder Lacher mehr ist ein Gewinn HoHo HaHaHa
Ich wünsche dir eine gute Woche.
Liebe Grüße aus Köln
Monika

Anna Wank

Gemeinsam Lachyoga zu machen, ist doch immer wieder Spitze! Unser letztes Treffen hat wieder absolut viel Spaß gemacht. Und das wirkt noch nach! Ich fühle mich dann im Alltag viel beschwingter! Ich freue mich schon auf unser nächstes Lachyoga am Montag, den 5.März., und hoffe, dass viele von euch Zeit haben um mit zu machen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.